Vermietung

Das Immoperium ist unsere Marke, dennoch betreiben wir ausschließlich private Vermietung. Alle unsere Wohnungen sind für die langfristige Vermietung ausgelegt. Deshalb laufen unsere Mietverhältnisse über die Dauer von mindestens einem Jahr. Folglich suchen wir auch Mieter, die sorgsam mit der Mietsache umgehen. Schließlich haften wir als Eigentümer der Objekte mit unserem eigenen Geld und sind nicht durch eine GmbH vor privaten Verlusten durch die Vermietung abgesichert. Unsere Absicherung ist die Auswahl eines guten Mieters. Dazu prüfen wir gewissenhaft die Eignung der Interessenten und fordern die Hinterlegung einer Mietkaution. Im Gegenzug bemühen wir uns immer sehr darum, unsere Objekte stets in einem hervorragenden Zustand zu halten. Wir möchten Ihnen gerne ein Zuhause bieten, in dem Sie sich wohl fühlen. Jede unserer Wohnungen ist auf ihre Weise ein kleines Schmuckstück.

Lernen Sie hier unsere Immobilien kennen.

Stellen Sie sich uns vor. Je schneller wir Sie kennen lernen, desto schneller kann die Vermietung erfolgen.

Sie machen es uns und sich selbst sehr einfach, wenn Sie uns Ihre Daten vorab schon übermitteln. Wir interessieren uns ausschließlich für die gesetzlich zulässigen Informationen zur Ihrer Person. Selbstverständlich liegt uns nichts daran, in ihrem Privatleben zu wühlen und wir gewinnen auch nichts dadurch, wenn wir Sie durch zu intime Fragen zu falschen Behauptungen verleiten. Es ist uns aber wichtig zu wissen, ob Sie als Interessent ein verlässlicher Mietzahler sind. Um dies prüfen zu können, reichen Sie uns bitte einen der üblichen Fragebögen zur Selbstauskunft mit ein.

Einen übersichtlichen Fragebogen zur Selbstauskunft finden Sie über den Verein Haus und Grund zum Download.

Wir hätten zudem gerne einen aktuellen Auszug aus Ihrer Schufa. Diese kann unter „meineschufa“ von Ihnen selbst abgefragt werden. Am schnellsten geht es, wenn Sie die Datei herunterladen und direkt unterschrieben in das Anfrageformular einfügen.

Hier geht’s zur Schufa.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
Upload

Informationen zum Umgang mit der Mietkaution.

Ihre Mietkaution ist bei uns in guten Händen. Wenn Sie uns den erforderlichen Geldbetrag überweisen müssen Sie dazu nur eines wissen. Von Gesetzes wegen sind wir dazu verpflichtet, die Gelder unserer  Mieter getrennt von unserem eigenen Vermögen aufzubewahren. Weiterhin dürfen wir diese nicht in unserem eigenen Namen anlegen, sondern nur treuhänderisch verwalten. Diese Forderung des Staates schützt den Mieter davor, dass sich Vermieter mit Ihrem Geld aus dem Staub machen. Wir nutzen dafür die Produkte der DKB.

DKB Konto für Mietkaution

Das heißt konkret: wir erhalten keinen Zugriff auf Ihr Geld. Einzig und allein die Tatsache, dass an einem sicheren Ort Geld von Ihnen liegt, sichert Ihnen im Falle einer Zahlungsunfähigkeit vorübergehend ihr Zuhause. Auch wenn mal etwas von Ihnen verschuldet zu ersetzen wäre können Sie das Geld aus der Kaution verwenden. Nur mit einer gemeinsamen Abstimmung mit uns oder durch eine Klage gegen den Mieter erhalten wir Geld aus der hinterlegten Kaution.

Ein den gesetzlichen Ansprüchen genügendes und sehr komfortabel zu bedienendes Treuhandkonto führen wir bei der deutschen Kreditbank DKB. Dazu wird für jeden Mieter in dessen Namen ein eigenes Konto durch uns eröffnet. Dieses Konto erhält, wenn auch derzeitig nicht überragend viel, Zinsen auf den Anlagewert. Wir können Ihnen jederzeit Auskunft über den von Ihnen hinterlegten Betrag machen und einen aktuellen Kontoauszug zur Verfügung stellen.

 

Vermietung